.

SERVICE-TELEFON!  03621 510132

FAV Service gGmbH ->Fachkräftesicherung -> Das Projekt

Das Projekt

Projektziele

  • Erstorientierung, Integration und fachliche Entwicklung von Praktikant-/inne/n und Auszubildenden nicht-deutscher Herkunft

  • Verbesserung der Ausbildung von sprachlich und integrativ benachteiligten Menschen durch Betreuungs- und Begleitungsleistungen; Sicherung eines erfolgreichen Praktikums- bzw. Ausbildungsverlaufs

  • Förderung durch fach- und sozialpädagogische Betreuung; Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen

  • Installation und Entwicklung eines funktionierenden externen Ausbildungsmanagements in den Ausbildungsbetrieben

  • Integration der Teilnehmenden mit erfolgreichem Abschluss als Fachkräfte in den Thüringer Arbeitsmarkt

  • Stärkung von KMU-Standorten durch Fachkräftesicherung

  • Festigung/Erweiterung des Fachkräfteentwicklungsnetzwerks in Mittelthüringen

Das Projekt folgt den Zielen des Operationellen Programms der EU 2014 bis 2020.

„Investitionen in Bildung, Ausbildung und Berufsbildung für Kompetenzen und lebenslanges Lernen.“

„Verbesserung der Arbeitsmarktrelevanz der Systeme der allgemeinen und beruflichen Bildung, Erleichterung des Übergangs von der Bildung zur Beschäftigung und Stärkung der Systeme der beruflichen Bildung und Weiterbildung und deren Qualität, unter anderem durch Mechanismen für die Antizipierung des Qualifikationsbedarfs, die Erstellung von Lehrplänen sowie die Einrichtung und Entwicklung beruflicher Bildungssysteme, darunter duale Bildungssysteme und Ausbildungswege.“

Spezifisches Ziel: Erhöhung der Beteiligung an der beruflichen Erstausbildung in Klein- und Mittelständigen Unternehmen.

Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) – Europa für Thüringen.

FAV SERVICE gGmbH | Telefon: 03621 510132 | Telefax: 03621 510140 | E-Mail: info@fav-service.de