.

SERVICE-TELEFON!  03621 510-132

FAV Service gGmbH ->Transnat. Fachkräfte -> Das Projekt

Das Projekt

 

"Aktionsstruktur transnationale Fachkräfte in Thüringen"

Projektlaufzeit: 01.01.2020 bis 31.12.2022 | FTP190006

Für die künftige wirtschaftliche Entwicklung der Wirtschaft in Thüringen hat sich die Verfügbarkeit von Fachkräften als zunehmend wichtiger werdender Erfolgs-Schlüsselfaktor herausgestellt. Aktuelle Studien belegen, dass der steigende Fachkräftebedarf in den kommenden Jahren nicht allein durch Schulabgänger/innen und regional verfügbare Fachkräfteressour-cen gedeckt werden kann.

Unser Projektansatz bei der geplanten Installation einer bedarfsgerechten Aktionsstruktur zur transnationalen Gewinnung von Fachkräften fokussiert drei Hauptzielgruppen

  • in Thüringen zu gewinnende Kooperationspartner und Unternehmen (KMU)
  • zu gewinnende Kooperationspartner in den Zielregionen
  • zu gewinnende Teilnehmende für Vorbereitungen zur Aufnahme einer Ausbildung oder Beschäftigung in Thüringen

Zielstellungen des Projektes sind eine Azubi- und Fachkräfte bezogene Bedarfsermittlung in Unternehmen der Projektregion Mittel-, West- und Ostthüringen sowie Mitgliedsunternehmen der FAV/OAV und eine strukturierte Aufbereitung und Bündelung der spezifischen Bedarfe nach Branchen, Berufen und Regionen.

In Zusammenarbeit mit Kammern und Institutionen soll ein Netzwerkauf- bzw. -ausbau in Form einer Aktionsstruktur in Thüringen sowie den ausgewählten Zielregionen Ukraine, Aserbaidshan, Vietnam, China und der Türkei erreicht werden.

Die Gewinnung und Einbindung von Kooperations- und Netzwerkpartnern und der Aufbau einer nachhaltig orientierten aktiven Aktionsstruktur zur Fachkräftegewinnung ist erklärtes Ziel. Dazu sollen kooperativ (bei Kooperationspartnern) 18 Sprachkurse/Erstorientierungen als Vorbereitungsmaßnahmen auf Ausbildungen oder Beschäftigungen in Thüringen für mindestens 240 Teilnehmende umgesetzt werden.

In Thüringen sollen die mittelfristigen Bedarfe von 700 KMU erkundet, 150 Kooperationsverträge mit  Thüringer KMU geschlossen und 15 Veranstaltungen für KMU durchgeführt werden.
In den Zielländern sollen 20 Transnationale Kooperationspartnerschaften geschlossen sowie 15 Fachkräftebörsen, und Informationsveranstaltungen für Netzwerkpartner (15) sowie Teilnehmerzielgruppen (20) durchgeführt werden.

Die zu etablierende Struktur soll nachhaltige Zugänge zu Fachkräftepotentialen sichern und die Ausbildungs-, Arbeits- und Lebenschancen in Thüringen bei geeigneten Zielgruppen bewerben.

Durch Best-Practice soll sie bei KMU und deren Mitarbeitende durch interkulturelle Öffnung und po-sitive Erfahrungen Zuversicht hinsichtlich der künftigen Fachkräftesicherung erzeugen und aktiv dabei unterstützen, KMU-Standorte und Wettbewerbsfähigkeit mit Fachkräfteressourcen zu sichern.

Durch unser zertifiziertes Qualitätsmanagement soll die Umsetzung und Zielerreichung gesichert werden. Das Projekt wird unter Beachtung der ESF-Querschnittsthemen und Gleichstellungsziele umgesetzt.

"Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds".

FAV SERVICE gGmbH | Telefon: 03621 510-132 | Telefax: 03621 510-140 | E-Mail: info(at)fav-service.de